GUTE ARBEIT UND SOZIALE GERECHTIGKEIT

beitrag5Ohne gerechte Löhne geht es nicht! Durch unser Tariftreuegesetz werden öffentliche Aufträge nur an Unternehmen vergeben, die gute Löhne zahlen. Dank Grün-Rot haben ArbeitnehmerInnen nun auch in Baden-Württemberg das Recht auf fünf Tage Bildungszeit im Jahr für berufliche und politische Weiterbildung. Das stärkt die Beschäftigten, die Gesellschaft und die Betriebe.

Mit unserem Landesprogramm für gute und sichere Arbeit ermöglichen wir langzeitarbeitslosen Menschen, eine sozialversicherungspflichtige Arbeit aufzunehmen. Das Landesprogramm „Kontaktstellen Frau und Beruf“ haben wir ausgebaut, um Frauen im Erwerbsleben und beim Wiedereinstieg in den Beruf zu unterstützen. Mit Krediten zum Nulltarif kurbeln wir den sozialen Wohnungsbau an, die Fördermittel für bezahlbaren Wohnraum haben wir für 2015/2016 von 63 auf 75 Millionen Euro erhöht.