NEUE WEGE GEHEN

Beitrag9Wir machen Baden-Württemberg zur Pionierregion für nachhaltige Mobilität. Deshalb gehen heute 60 Prozent der Verkehrsfördermittel für die Kommunen, rund 100 Millionen Euro im Jahr, in Busse, Bahnen und den Radverkehr, und 40 Prozent in den kommunalen Straßenbau. Früher war es umgekehrt. Mit zahlreichen Projekten treiben wir die E-Mobilität voran. Beim Straßenbau gibt es erstmals eine klare Prioritätenliste. Unser Schwerpunkt liegt dabei in Sanierung und Erhalt, nicht in teuren Neubauten; dennoch wurde noch nie so viel investiert.

Mit dem Ausbau der Rheintalbahn und der Elektrifizierung der Südbahn haben wir die Weichen für einen zukunftsfähigen Schienenverkehr im Land gestellt. Durch Wettbewerb im Schienennahverkehr sorgen wir für bis zu 20 Prozent mehr Züge und mehr Komfort, z.B. mit barrierefreien und mit W-LAN ausgestatteten Zügen.