6. Karlsruher Atomtage

Zum letzten Mal laden wir vom 16. bis 18. September 2021 zu den Atomtagen ein.

Manches hat sich zugespitzt seit den Atomtagen 2019. Die Klimakrise ist nicht mehr zu ignorieren und die Vehemenz der Lobby, Atomkraft als Klimaretter zu retten, nimmt zu. Spinnt Deutschland, gleichzeitig aus Kohle und Atom aussteigen zu wollen? Das erörtern wir mit FridaysForFuture, der EnBW, einer Abgeordneten des Europaparlaments und einer Staatsrechtlerin.

„Atomkraft forever?“
Nach dem gleichnamigen Film am Dienstag diskutieren wir an den drei Atomtagen die Bestrebungen in Europa und in Teilen der Forschung, die genau das wollen. Mit den Hinterlassenschaften „forever“ befasst sich die Endlagersuche. Sie hat begonnen und wir diskutieren die sie begleitenden Kontroversen.

Zum Abschluss der Reihe „Karlsruher Atomtage“ werfen wir einen Blick zurück in die Anfänge des Karlsruher Kernforschungszentrums, wo alles begann. 

Wir freuen uns auf Euch und Sie

Sylvia Kotting-Uhl
Bundestagsabgeordnete Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Vorsitzende Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
mit den GRÜNEN des Kreisverbands Karlsruhe