Fotoreportage Afghanistan: Hoffnung, Flucht, Vertreibung

Wann:
01/09/2017 um 19:30 – 21:30
2017-09-01T19:30:00+02:00
2017-09-01T21:30:00+02:00
Wo:
Nottingham-Anlage (Open-Air, überdacht)
Sophienpark/Höhe Sophienstr. 90
Preis:
Kostenlos

In Afghanistan sind in diesem Jahr schon mehr als 1.000 Menschen bei Anschlägen gestorben. Die Taliban und zunehmend auch Kämpfer des sogenannten Islamischen Staates sorgen in der Bevölkerung für Angst und Schrecken. Trotz der verschärften Sicherheitslage im Land geht die Anerkennungsrate von afghanischen Flüchtlingen in Deutschland zurück und viele warten auf ihre Abschiebung.

Was bedeutet das für die Situation der Menschen vor Ort? Was erwartet Flüchtlinge, die nach Afghanistan abgeschoben werden und welche Möglichkeiten gibt es, das Land zu stabilisieren?

Am Freitag, 1. September, um 19:30 Uhr, wird der Aktivist Michael Bloss in der Karlsruher Nottingham-Anlage zu Gast sein. Bloss war Sprecher der Europäischen Grünen Jugend und arbeitet als Berater der Grünen im Europäischen Parlament.

Bloss besuchte Afghanistan im letzten Winter und wird in einem Fotovertrag von seinen Eindrücken berichten.

Im Anschluss steht auch unsere Bundestagskandidatin Sylvia Kotting-Uhl MdB für die Diskussion zur Verfügung.

Afghanistan_MichaB_1Sept2017_Entwurf3_k