Wie viel Europa steckt in meinem Alltag – Vortrag und Diskussion mit Tabea Rössner MdB

Wann:
16/04/2019 um 20:00
2019-04-16T20:00:00+02:00
2019-04-16T20:15:00+02:00
Wo:
AWO - Haus der Familie
Kronenstr. 15
Wie viel Europa steckt in meinem Alltag - Vortrag und Diskussion mit Tabea Rössner MdB @ AWO - Haus der Familie

Warum ist die Banane krumm, die Gurke aber nicht? Und warum sind Energiesparlampen doch nicht so toll und Plastiktüten schon mal gar nicht?

Oft wird der Europäischen Union Regulierungswahn vorgeworfen, der den Verbraucher*innen das Leben schwer macht. Doch ist das so überhaupt richtig? Klar ist: Die EU ist auch fernab von Außen- und Sicherheitspolitik ganz präsent in unserem Alltag – bei unseren Einkäufen, wenn wir im Web surfen, Inhalte online teilen, im Ausland telefonieren oder bis vor kurzem auch beim Staubsaugen.

Oft wird erst auf den zweiten Blick deutlich, warum wir Verbraucher*innen von der EU profitieren. Gerade in Zeiten der Vernetzung und Digitalisierung brauchen wir einen verlässlichen Schutz gegenüber global agierenden, milliardenschweren Unternehmen. Ob beim Onlinehandel, Datenschutz oder Urheberrecht, Einzelstaaten können das nicht mehr leisten. Die EU aber, als größter Binnenmarkt mit über 500 Millionen Verbraucher*innen, kann ihr wirtschaftliches Gewicht nutzen, mehr Druck auf die Unternehmen auszuüben, um unsere Rechte und Daten schützen. Es lohnt sich also, für eine starke EU zu kämpfen.

Gemeinsam mit der verbraucherpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Tabea Rößner, wollen wir mit Euch darüber sprechen, wie viel Europa in unserem Alltag steckt – und warum das auch sinnvoll und notwendig sein kann.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und den Austausch mit Euch!