Virtueller Runder Tisch „Unser Vermögen: Klima- und Naturschutz“ von Ute und Alex mit Staatssekretärin Gisela Splett

Wann:
11/01/2021 um 17:00 – 18:30
2021-01-11T17:00:00+01:00
2021-01-11T18:30:00+01:00
Wo:
online
online

Natur- und Klimaschutz ist eine Querschnittsaufgabe der Landespolitik. In den letzten Jahren hat sich viel getan: Vom Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt über das Gesetz in Folge des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ bis zur Novelle des Klimaschutzgesetzes. Gemeinsam mit Ihnen wollen die Landtagsabgeordneten Dr. Ute Leidig und Alexander Salomon über das Erreichte, aber auch über die noch vor uns liegenden Aufgaben diskutieren.

Dabei wollen sie die Rolle der Finanzverwaltung genauer beleuchten. Welchen Beitrag leistet das Land als Eigentümer von 8000 Gebäuden und 35.000 ha landwirtschaftlicher und naturschutzwichtiger Flächen für Klima- und Naturschutz?  Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit bei Finanzanlagen des Landes und was hat Steuerrecht mit Ökologie zu tun? Wird das Land seiner Vorbildfunktion gerecht und welche Herausforderungen sind in den kommenden Jahren zu meistern?

Dr. Ute Leidig und Alexander Salomon laden herzlich ein zum Virtuellen Runden Tisch „Unser Vermögen: Klima- und Naturschutz“ mit Gisela Splett, Staatssekretärin im Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg, am Montag, 11. Januar 2021 von 17 bis 18.30 Uhr. 

Anmeldungen zur Online-Veranstaltung bitte bis zum 10.01. per Mail an ute.leidig.ma3@gruene.landtag-bw.de Die Zugangsdaten zur Videokonferenz werden im Anschluss verschickt.