Ein Grünes Direktmandat für Karlsruhe – Dankeschön!

Wir gratulieren Zoe Mayer herzlich zum Direktmandat und danken den Wähler*innen für ihr Vertrauen.  Wir wissen die breite Unterstützung für grüne Politik in unserer Stadt sehr zu schätzen, stellen wir inzwischen doch die größte Fraktion im Gemeinderat, beide Landtagsmandate und jetzt auch das Direktmandat für den Bundestag in Karlsruhe.

„Seit gestern Abend strahlt der Karlsruher Fächer noch ein bisschen grüner“, meint Elly Reich vom Kreisvorstand. Jetzt sind alle Parteien in der demokratischen Mitte aufgerufen, „die Regierungsbildung nicht wegen Taktierens zu verzögern, denn es kommt auf jeden Tag an, um die Pariser Klimaziele noch einhalten zu können“, ergänzt Jesko Schwarz ebenfalls vom Kreisvorstand.


Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis wurde Zoe Mayer mit 30,00 % der Erststimmen gewählt, Bündnis 90/Die Grünen haben mit 27,77 % der Zweitstimmen das stärkste Ergebnis einer Partei im Wahlkreis Karlsruhe-Stadt erzielt. Die Wahlbeteiligung lag bei 77,61 %.