Veranstaltungen bis einschließlich 19. April abgesagt – #FlattenTheCurve: Eindämmen der Corona-Krise

Die Verbreitung des Coronavirus mit seinem dynamischen Infektionsgeschehen stellt uns alle vor eine große Herausforderung. Es kommt jetzt darauf an, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen. Dazu ist die Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich erforderlich.

Die Stadt Karlsruhe hat am Freitag mit einer Allgemeinverfügung dazu reagiert und auch wir GRÜNE Karlsruhe werden daher bis auf weiteres alle Veranstaltungen und Treffen absagen. Das betrifft sowohl die Kreismitgliedersammlung am 18. März, wie die darauf folgenden Veranstaltungen bis inkl. 19. April. Auch die geplante Nominierungsversammlung am 22. April werden wir verschieben. Für die Vernetzung der Mitglieder empfehlen wir die Anwendungen im Grünen Netz.

Unser Kreisgeschäftsstelle wird im Home-Office betrieben, dort sind wir wochentags per E-Mail und teils per Mobiltelefon (0177-4676942) erreichbar.

Infos zum aktuellen Verlauf bietet das Informationsportal der Stadt Karlsruhe, der Landesregierung, der Bundesregierung und das Robert Koch-Institut.

Schaut auf euch, bleibt gesund!