Unsere Kanzlerinnenkandidatin: Annalena Baerbock

Heute wurde es verkündet: Wir gehen in den Bundestagswahlkampf mit Annalena Baerbock als Kanzlerinnenkandidatin!

Im Januar 2018 wurden Annalena Baerbock und Robert Habeck auf dem Parteitag in Hannover zu den neuen grünen Bundesvorsitzenden gewählt. Mit ihnen als Doppelspitze ist es gelungen, ein Angebot für eine andere Politik zu verkörpern. Eine Politik, die zuhört und auf Kooperation setzt, nicht auf Konkurrenz. Eine Politik, die sich an die Breite der Gesellschaft richtet. Eine Politik, die vorausdenkt, damit sie ihre Gestaltungskraft wiedererlangt.

Ein Mitgliederwachstum von rund 70 Prozent während ihrer gemeinsamen Amtszeit und das stärkste grüne Wahlergebnis aller Zeiten bei einer bundesweiten Wahl – mit über 20 Prozent bei der Europawahl 2019 – verdeutlichen diesen Anspruch. Seit Gründung der Bundesrepublik haben immer zwei Parteien um die Führungsmacht im Land gerungen. Bei der Bundestagswahl im September ist das anders. Wir haben die Chance, stärkste politische Kraft in Deutschland zu werden. Alles ist drin.

Mit unserem Spitzenduo Annalena Baerbock und Robert Habeck und Annalena Baerbock als erster grünen Kandidatin für das Bundeskanzler*innenamt treten wir an für Erneuerung und die Hoffnung auf ein besseres Morgen. Für klimaneutralen Wohlstand, Gerechtigkeit, Freiheit und Sicherheit. Demokratie lebt vom Wechsel. Es ist an der Zeit, die Fenster und Türen aufzureißen und zu verändern, statt nur zu versprechen.

Auch unsere Bundestagskandidatin Zoe Mayer ist sehr angetan von der Entscheidung: „Ich freue mich sehr über den Stil unserer Partei. Es geht gemeinsam und solidarisch. Wir haben ein Spitzenteam mit Annalena und Robert, das gemeinsam kämpft mit einer hervorragenden Kanzlerkandidatin.“

Hier könnt ihr die Verkündung noch einmal anschauen: https://youtu.be/4Ml-H7gLq2A

Du hast Fragen an Annalena Baerbock? Am morgigen Dienstag, den 20. April um 20 Uhr hast Du im Livestream auf gruene.de die Gelegenheit, sie zu stellen.