AK Grünes Karlsruhe

Wir sehen mehrere Möglichkeiten, diese Fragen zu beantworten. Im Falle des CO2 Ausstoßes beispielsweise durch Reduktion des motorisierten Individualverkehrs zu Gunsten des ÖPNV und des Fahrrad- und Fußgängerverkehrs. Weiterhin durch gezielte Förderung einzelner Bereiche wie E-Mobilität, energiesparenden Bauweisen und dezentraler regenerativer Energiegewinnung.

Die negativen Folgen der Klimaerwärmung können u.a. abgewendet werden durch:

  • Freihaltung von Lüftungsschneisen im Stadtgebiet
  • Erhaltung und Schaffung von grünen Zonen und kleinen wie größeren intensiv begrünten Plätzen, Parks und Wasserflächen
  • Umfangreiche Begrünung von Gebäudeflächen
  • Entsiegelung vorhandener Beton- und Asphaltflächen

Wir sammeln hierzu Materialien und Veröffentlichungen und wollen an konkreten Beispielen dazu Möglichkeiten einer klimagerechten Stadtentwicklung aufzeigen.

Sprecher*innen

Annette
Matthias

Kontakt

ak-gruenes.karlsruhe@gruenekarlsruhe.de


Aktuelles aus dem Arbeitskreis

Keine Beiträge gefunden