Grünes Kino: Jahrestag 30 Jahre Tschernobyl

Valerie.inddAm 26. April jährt sich die Atomkatastrophe von Tschernobyl zum 30. Mal. Der Grüne Kreisverband und die Karlsruher Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl laden zu diesem Anlass zum Grünen Kino in die Kurbel ein.

Gezeigt wird „Verwundete Erde“ – ein Film, der die Geschichte der größten Reaktorkatastrophe aller Zeiten aus Sicht der Bevölkerung einer nahe gelegenen Stadt erzählt und unter die Haut geht. Der Film lief als Matinee zum Abschluss der letzten “Karlsruher Atomtage” und hat die Anwesenden tief beeindruckt.

Hier nun die Gelegenheit für alle, die ihn im letzten Sommer nicht sehen konnten. Im Anschluss stellt sich die atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Sylvia Kotting-Uhl gerne Euren Fragen.

 

Termin: Donnerstag, 21. April 2016, 19:30 Uhr

Ort: Kino Kurbel, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

Eintritt: 5 Euro